Das duale Behandlungsprinzip

Omega-3-Fettsäuren unterstützen die Arzneimitteltherapie

→ Deutliche Besserung der klinischen Aktivität
→ Besserung der Gesamtsymptomatik
→ Reduktion der Entzündungsparameter

Mikronährstoffe verhindern typische Mangelerscheinungen

→ Fettlösliche Vitamine (ADEK)
→ Wasserlösliche Vitamine
→ Spurenelemente

Pflanzliche und tierische Omega-3-Fettsäuren zur Unterstützung der Arzneimitteltherapie und Mikronährstoffe gegen die typischen Mangelerscheinungen.

Eine Behandlung mit Mesalazin, Sulfasalazin, Budesonid, Azathioprin oder Glukokortikoiden bildet auch weiterhin die Basis der CED-Therapie.